Hallo, ich heisse ANNA


So beginnt das erste PORTA-Gebärdenbilderbuch.
Es erzählt über den Alltag von ANNA und Ihrer Familie.

Über ANNA

ANNA ist ein nonverbales Mädchen, dass über PORTA-Gebärden mit Ihrer Umwelt kommuniziert. Sie ein fröhliches Mädchen und lebt mit Ihren Eltern in einem Haus.

Unterstütze Kommunikation - kurz UK


Unterstützte Kommunikation zielt darauf hin, dass Menschen mit schwerer
kommunikativer Beeinträchtigung aktiv mit Ihrer Umgebung in Kontakt treten und kommunizieren  können.

Je nach physischen, motorischen und kognitiven Möglichkeiten dieses Menschen werden unterschiedliche Formen der Unterstütze Kommunikation ausgewählt und angeboten.
Unterstützte Kommunikation muss die individuelle Art zu kommunizieren nicht ersetzen, sondern kann sie ergänzen und unterstützen. Durch den Einsatz von Gebärden, Objekten, grafischen Symbolen oder technischen Hilfen kann die Kommunikation im Alltag intensiviert und verbessert werden.
Sie ist eine Erweiterung der Kommunikativen Fähigkeiten für einer bessere Verständigung und mehr Mitbestimmung im Alltag.

Modelling
Damit ein Mensch, insbesondere Kinder, Unterstützte Kommunikation erlernen kann benötigt es Vorbilder. Bezugspersonen die diese neue Kommunikationsform anwenden. Somit wird diese Art der Kommunikation der attraktiv und interessant für den zukünftigen UK-Nutzer.

Multimodale Kommunikation
Hier werden mehrere Kommunikationsformen miteinander kombiniert. Dies können z.B. Gebärden und Symbole sein. UK ist oft dann effektiver, wenn der UK-Nutzer seine unterschiedlichen ihm zur Verfügung stehenden Kommunikationsformen,  jeweils auf seinen Kommunikationspartner und die Situation/Umgebung abstimmen kann.

Was ist ...

PORTA

PORTA ist die Deutschschweizer Sammlung von Gebärden, die den Möglichkeiten und Bedürfnissen von Menschen mit geistiger und mehrfacher (Sinnes-) Behinderung entsprechen. PORTA ist gleichermassen anschlussfähig an die Lautsprache und die Deutschschweizerische Gebärdensprache DSGS. PORTA öffnet damit die Türe zu jeder sprachlichen Entwicklung.

der Anybook Vorlesestift

Der Anybook Audiostift ist ein zugelassenen Hilfsmittel
Er dient als Kommunikationshilfe im Alltag. Als solche ermöglicht er die kommunikative Teilhabe. Des Weiteren ersetzt und ergänzt der Audiostift als Kommunikationshilfe fehlende oder nicht ausreichend vorhandene Lautsprache.
Er ist einfach zu handhaben. Es können sowohl produktbezogenen Audio-Dateien aufgespielt werden als auch individuell Audio-Aufnahmen erstellt werden.